Zum Onlineshop
für Kinogutscheine,
DVDs, Bücher

kinocentral.png Sondervorstellungen
Kinder- und Schulkino
Vorschau
aktuelles Programm als pdf
Jobs im Kino
Kino mieten (pdf)

Für Vorverkäufe kommt Ihr durch Klicken auf die gewünschte Vorstellung zu kinoheld.de


Dienstag, 28.04.2015
18:00 What if - The F-Word: Von wegen gute Freunde! (OmU)
18:30 Ex Machina (OmU)
20:15 Whiplash (OmU)
21:00 Ex Machina (OmU)
22:45 Das Ewige Leben (OmeU)
23:30 Ex Machina (OmU)

Mittwoch, 29.04.2015
10:00 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
11:45 Doktor Proktors Pupspulver
13:30 Das Ewige Leben (OmeU)
14:15 Winnetous Sohn
16:00 You're not you - Das Glück an meiner Seite (OmU)
16:15 Ex Machina (OmU)
18:15 What if - The F-Word: Von wegen gute Freunde! (OmU)
18:45 Ex Machina (OmU)
20:30 Ex Machina (OmU)
21:15 Down Under Berlin Preview: The Babadook (OmU)
23:00 Whiplash (OmU)
23:45 Ex Machina (OmU)

Donnerstag, 30.04.2015
10:15 Der kleine Maulwurf
11:30 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
13:15 Doktor Proktors Pupspulver
14:00 Ex Machina (OmU)
15:00 Winnetous Sohn
16:15 What if - The F-Word: Von wegen gute Freunde! (OmU)
17:00 Whiplash (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
19:30 Ex Machina (OmU)
20:45 The Voices (OmU)
22:00 Ex Machina (OmU)
23:00 The Voices (OmU)

Freitag, 01.05.2015
10:00 The Voices (OmU)
10:15 Der kleine Maulwurf
11:30 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
12:15 Ex Machina (OmU)
13:15 Doktor Proktors Pupspulver
14:30 Bären
15:00 Winnetous Sohn
16:15 What if - The F-Word: Von wegen gute Freunde! (OmU)
17:00 Whiplash (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
19:30 Ex Machina (OmU)
20:45 The Voices (OmU)
22:00 Ex Machina (OmU)
23:00 The Voices (OmU)

Samstag, 02.05.2015
10:00 The Voices (OmU)
10:15 Der kleine Maulwurf
11:30 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
12:15 Ex Machina (OmU)
13:15 Doktor Proktors Pupspulver
14:30 Bären
15:00 Winnetous Sohn
16:15 What if - The F-Word: Von wegen gute Freunde! (OmU)
17:00 Whiplash (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
19:30 Ex Machina (OmU)
20:45 The Voices (OmU)
22:00 Ex Machina (OmU)
23:00 The Voices (OmU)

Sonntag, 03.05.2015
10:00 The Voices (OmU)
10:15 Der kleine Maulwurf
11:30 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
12:15 Ex Machina (OmU)
13:15 Doktor Proktors Pupspulver
14:30 Bären
15:00 Winnetous Sohn
16:15 What if - The F-Word: Von wegen gute Freunde! (OmU)
17:00 Whiplash (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
19:30 Ex Machina (OmU)
20:00 open air: Punkfilmfest Warm Up: Salad Days (OV) + Gabrial Burnout
20:45 The Voices (OmU)
22:00 Ex Machina (OmU)
23:00 The Voices (OmU)

Montag, 04.05.2015
10:15 Der kleine Maulwurf
11:30 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
12:45 Our Generation (OV)
13:15 Doktor Proktors Pupspulver
14:15 The Voices (OmU)
15:00 Winnetous Sohn
16:15 What if - The F-Word: Von wegen gute Freunde! (OmU)
17:00 Whiplash (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
19:30 Ex Machina (OmU)
20:45 The Voices (OmU)
22:00 Ex Machina (OmU)
23:00 The Voices (OmU)

Dienstag, 05.05.2015
10:15 Der kleine Maulwurf
11:30 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
13:15 Doktor Proktors Pupspulver
14:00 Ex Machina (OmU)
15:00 Winnetous Sohn
16:15 What if - The F-Word: Von wegen gute Freunde! (OmU)
17:00 Whiplash (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
19:30 Ex Machina (OmU)
20:45 The Voices (OmU)
22:00 Ex Machina (OmU)
23:00 The Voices (OmU)

Mittwoch, 06.05.2015
10:15 Der kleine Maulwurf
11:30 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
13:15 Doktor Proktors Pupspulver
14:00 Ex Machina (OmU)
15:00 Winnetous Sohn
16:15 What if - The F-Word: Von wegen gute Freunde! (OmU)
17:00 Whiplash (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
19:30 Ex Machina (OmU)
20:45 The Voices (OmU)
22:00 Ex Machina (OmU)
23:00 The Voices (OmU)

Donnerstag, 07.05.2015
11:00 Der kleine Maulwurf
12:15 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
14:00 Winnetous Sohn
14:30 Doktor Proktors Pupspulver
16:00 Whiplash (OmU)
16:15 Ex Machina (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
18:45 The Babadook (OmU)
20:45 Ex Machina (OmU)
21:00 The Babadook (OmU)
23:15 The Babadook (OmU)
23:15 The Voices (OmU)

Freitag, 08.05.2015
11:00 Der kleine Maulwurf
12:15 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
13:15 Doktor Proktors Pupspulver
14:00 Winnetous Sohn
15:00 Ex Machina (OmU)
16:00 Whiplash (OmU)
17:30 The Babadook (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
20:45 Ex Machina (OmU)
21:15 The Babadook (OmU)
23:15 The Voices (OmU)
23:30 The Babadook (OmU)

Samstag, 09.05.2015
10:30 The Babadook (OmU)
11:00 Der kleine Maulwurf
12:15 Doktor Proktors Pupspulver
12:30 Winnetous Sohn
14:00 Fünf Freunde
14:30 Bären
16:00 Whiplash (OmU)
16:15 Ex Machina (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
18:45 The Babadook (OmU)
20:45 Ex Machina (OmU)
21:00 The Babadook (OmU)
23:15 The Babadook (OmU)
23:15 The Voices (OmU)

Sonntag, 10.05.2015
10:30 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
11:00 Spatzenkino am Wochenende: Michel und Ida aus Lönneberga
12:15 Doktor Proktors Pupspulver
12:30 Pedal the World in Anwesenheit des Regisseurs
14:00 Winnetous Sohn
14:30 Bären
16:00 Whiplash (OmU)
16:15 Ex Machina (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
18:45 The Babadook (OmU)
20:45 Ex Machina (OmU)
21:00 The Babadook (OmU)
23:15 The Babadook (OmU)
23:15 The Voices (OmU)

Montag, 11.05.2015
11:00 Der kleine Maulwurf
12:15 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
14:00 Winnetous Sohn
14:30 Bären
16:00 Whiplash (OmU)
16:15 Ex Machina (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
18:45 The Babadook (OmU)
20:45 Ex Machina (OmU)
21:00 The Babadook (OmU)
23:15 The Babadook (OmU)
23:15 The Voices (OmU)

Dienstag, 12.05.2015
11:00 Der kleine Maulwurf
12:15 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
14:00 Winnetous Sohn
14:30 Bären
16:00 Whiplash (OmU)
16:15 Ex Machina (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
18:45 The Babadook (OmU)
20:45 Ex Machina (OmU)
21:00 The Babadook (OmU)
23:15 The Babadook (OmU)
23:15 The Voices (OmU)

Mittwoch, 13.05.2015
11:00 Der kleine Maulwurf
12:15 Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
14:00 Winnetous Sohn
14:30 Bären
16:00 Whiplash (OmU)
16:15 Ex Machina (OmU)
18:30 The Voices (OmU)
18:45 The Babadook (OmU)
20:45 Ex Machina (OmU)
21:00 The Babadook (OmU)
23:15 The Babadook (OmU)
23:15 The Voices (OmU)

Freitag, 29.05.2015
21:30 open air: Tronthaim: Berlin - Die Sinfonie

 
webtitel.jpg

Ex Machina
Ex_Machina (OmU)
Ex Machina
Ex_Machina (OmU)
UK 2014, 108 Min, Regie: Alex Garland, mit: Domhnall Gleeson, Oscar Isaac, Alicia Vikander
In dem mitreißenden Thriller EX_MACHINA gewinnt der web-Programmierer Caleb einen firmeninternen Wettbewerb. Sein Preis: Eine Woche Aufenthalt im privaten Bergdomizil des zurückgezogen lebenden Konzernchefs Nathan. Dort muss Caleb allerdings an einem ebenso seltsamen wie faszinierenden Experiment teilnehmen und mit der weltweit ersten, wahren künstlichen Intelligenz interagieren: Einer bildschönen Roboterfrau. Die packende Story verwickelt Caleb in ein kompliziertes Liebesdreieck, in dem es um die großen Fragen der menschlichen Natur geht: Worin unterscheiden sich Wahrheit und Lüge? Was ist das Wesen von Bewusstsein, Emotion und Sexualität? Ein Sci-Fi-Thriller, spannend bis zur letzten Sekunde.

Art Girls
Art Girls (OmeU)
Art Girls
Art Girls (OmeU)
D 2013, 120 Min, Regie: Robert Bramkamp, mit: Inga Busch, Megan Gay, Jana Schulz, Peter Lohmeyer
Die Berliner Künstlerinnen Nikita Neufeld, Una Queens und Fiona da Vinci sollen auf der "Art Gate" ausstellen, welche von einem Biotech-Konzern unter der Leitung der Maturana-Brüder gesponsort wird. Bald wird jedoch klar, dass die Ausstellung nur den Rahmen für fragwürdige Experimente darstellt. Mit weitreichenden Auswirkungen: Zwischen Utopie und Katastrophe beginnen Kunst und Realität miteinander zu verschmelzen, und eine kollektive WIR-Intelligenz ist im Entstehen begriffen. Was ist Realität und was ist Kunst? Was passiert, wenn der Spieß sich umdreht und plötzlich nicht mehr die Kunst die Natur imitiert, sondern umgekehrt?


Das Glück an meiner Seite
You Are Not You - Das Glück an meiner Seite (OmU)
Das Glück an meiner Seite
You Are Not You - Das Glück an meiner Seite (OmU)
USA 2014, 102 Min., Regie: George C. Wolfe, mit: Hillary Swank, Emmy Rossum, Josh Duhamel
Für die glücklich verheiratete und erfolgreiche Pianistin Kate ändert sich von einem Moment auf den anderen alles, als sie die Diagnose ALS erhält. Als Pflegerin engagiert Kate aus der Reihe der hochqualifizierten Bewerber ausgerechnet die chaotische Bec, die mit ihrer direkten und frischen Art so gar nicht in das wohlgeordnete Leben von Kate zu passen scheint. Kates Mann Evan versteht die Welt nicht mehr. Alles spricht gegen die chaotische Studentin, die keinerlei Pflegeerfahrung hat und ein wildes Leben führt ohne Verantwortung übernehmen zu müssen.
Kate vertraut ihrem Instinkt und setzt sich gegenüber ihrem Mann durch. Wie sich zeigt zu Recht, denn Bec erweist sich nicht nur als humorvolle und unkonventionelle Pflegerin, durch sie lernt Kate auch völlig neue Seiten von sich kennen. Bec bringt Lebensfreude, Leichtigkeit und Zuversicht in den überaus disziplinierten Alltag von Kate. Aus den so gegensätzlichen Frauen werden ziemlich schnell beste Freundinnen. Eine Freundschaft, die sich selbst dann noch bewährt, als beide an ihre Grenzen gelangen...


What If - The F-Word: Von Wegen gute Freunde!
What If - The F-Word: Von wegen nur gute Freunde! (OmU)
What If - The F-Word: Von wegen gute Freunde!
What If - The F-Word: Von wegen nur gute Freunde! (OmU)
Irland/Kanada 2014, 98 Min., Regie: Michael Dowse, mit: Daniel Radcliffe, Zoe Kazan, Megan Park, Andam Driver
Wie alle Romantiker versteckt Wallace sein weiches Herz hinter einer witzig-coolen Fassade. Nach einer gescheiterten Liebe hat er sein Medizin-Studium hingeschmissen, jobbt für eine Softwarefirma und betrachtet nachts den Sternenhimmel über Toronto. Als er sich eines Abends doch zu einer Party aufrafft, trifft er auf Chantry, eine junge Trickfilmzeichnerin mit sanften Augen und schrägem Humor. Wie er liebt sie Wortspiele und pariert seine Provokationen charmant. Wallace ist hingerissen, doch Chantry hat einen Freund, den erfolgreichen Juristen Ben, mit dem sie zusammenlebt. Obwohl sie sich zu Wallace hingezogen fühlt, will sie nur mit ihm befreundet sein. Für die beiden sensiblen Endzwanziger ein guter Deal. Zunächst. Wenn sich Gefühle nur kontrollieren ließen... Chantry und Wallace tun jedenfalls alles dafür - was immer wieder zu Situationen von grotesker Komik führt. Denn eigentlich wissen sie, dass sie zusammengehören. Aber haben sie auch den Mut dazu?
Das ewige Leben
Das ewige Leben (OmeU)
Das ewige Leben
Das ewige Leben (OmeU)
Österreich 2014, 123 Min., Regie: Wolfgang Murnberger, mit: Josef Hader, Tobias Moretti, Nora Von Waldstätten, Roland Düringer
Gestern stand er am Rande des Abgrunds, heute ist er einen Schritt weiter: Brenner (Josef Hader) kehrt nach Graz zurück, in die Stadt seiner Jugend. In der Konfrontation mit seinen Jugendfreunden, seiner Jugendliebe und seiner großen Jugendsünde, kommt es zu Morden und einem verhängnisvollen Kopfschuss. Als Brenner aus dem Koma erwacht, macht er sich auf die Suche nach seinem Mörder - obwohl alle behaupten, er sei es selbst gewesen...Am Anfang war Brenner am Ende, aber am Ende könnte er vor einem neuen Anfang stehen.




Whiplash
Whiplash (OmU)
Whiplash
Whiplash (OmU)
USA 2014, 107 Min., Regie: Damien Chazelle, mit: Miles Teller, J.K. Simmons, Paul Reiser, Melissa Benoist
Der junge Jazz-Schlagzeuger Andrew Neiman träumt von einer großen Karriere. Nach dem Scheitern der Schriftsteller-Laufbahn seines Vaters ist er fest entschlossen, sich durchzukämpfen und es auf dem renommiertesten Musikkonservatorium des Landes ganz nach oben zu schaffen. Eines Nachts entdeckt der für seine Qualitäten als Lehrer ebenso wie für seine rabiaten Unterrichtsmethoden bekannte Band-Leiter Terence Fletcher den jungen Drummer beim Üben. Wenngleich Fletcher in diesem Moment nur wenige Worte verliert, entfacht er in Andrew eine glühende Entschlossenheit. Zu dessen Überraschung veranlasst der Lehrer am nächsten Tag, dass der begabte junge Mann ab sofort in seiner Gruppe spielt – ein Schritt, welcher Andrews Leben für immer verändern wird.


» Sondervorstellungen
top

Tronthaim live: Berlin Sinfonie der Großstadt
tronthaim_plflkg.jpg
29.05. um 21:30 im Open Air Kino - (bei Regen im Saal!)

Im Jahr 1927 feierten Publikum und Kritik in Berlin Walther Ruttmanns Montagefilm »BERLIN - DIE SINFONIE DER GROSSTADT«, eine großartige filmische Reise durch einen Tag in Berlin Ende der 20er Jahre. Die Bilder, Perspektiven und Schnitttechniken dieses Films verdichten sich zu einem Tempo, das das pulsierende Leben dieser Metropole widerspiegelt. Die clipartige Montagetechnik und die geschichtliche Faszination des Films haben TRONTHAIM zu einer völlig neuen Komposition animiert, bei der die traditionelle Klavierbegleitung als Katalysator zwischen den Bildern und elektronischer Musik fungiert. Das Ergebnis ist eine 1stündige Live-Performance, die den Rausch der Bilder aus dem Jahre 1927 in das wiedererwachte Berlin im 21. Jahrhundert transformiert.

In 1927, the Berlin public and critics were celebrating the documentary »Berlin - A Symphony of a Big City« by Walter Ruttmann, showing one day in Berlin at the end of the 20ies. The pictures, perspectives and cuts of the movie are put together in an amazingly condensed manner, reflecting the pulsing of the city at that time. The video-clip-like film cut and a fascination for the historical aspect of the film inspired the band TRONTHAIM to a completely new composition, in which the traditional piano competes with pictures and electronic music. The result is a one-hour live-performance which transfers the ecstasy of the pictures in 1927 into the reborn city of Berlin in the 21st century.

Infos:
www.tronthaim.com

Spatzenkino am Wochenende im Mai
Spatzenkino am Wochenende
10.05.2015 um 11.00 Uhr
Michel und Ida aus Lönneberga

Seit über fünfzig Jahren treibt Michel schon seine Streiche auf dem Hof Katthult in Lönneberga. Die Neuverfilmung (Schweden 2013) erzählt Astrid Lindgrens Klassiker nun als Zeichentrickfilm. Stilistisch an den Originalillustrationen von Björn Berg orientiert  geben die die Regisseure den Geschichten ein farbenfrohes neues Gesicht. Michels Witz und Charme bleiben ebenso erhalten wie seine frechen Streiche. Dabei meint er es doch nur gut und die Streiche passieren ihm einfach. Zum Beispiel als er seiner Mutter mit extra klebrigen Fliegenfängern eine Freude machen möchte. Dass ausgerechnet sein Vater darin hängenbleibt, konnte Michel ja nicht ahnen. Und dass der Ziegenbock im Teich landet, als Michel der alten Krösa Maja helfen will, gehörte auch nicht zum Plan. Trotzdem muss er zur Strafe in den Tischlerschuppen flitzen und dort ein Holzmännchen schnitzen – wie immer, wenn er etwas ausgefressen hat. Seine kleine Schwester Ida beneidet ihn darum, nur fällt ihr einfach kein Unfug ein. Aber Michel weiß: Unfug kommt von ganz allein. Und so ist es dann auch.

Preview presented by Down Under Berlin - Australian Film Festival: The Babadook (OmU)
The Babadook
29.04.2015 at 9.15 pm
The Babadook
Australia 2014, 94 Min, Regie: Jennifer Kent, mit: Essie Davis, Noah Wiseman, Daniel Henshall
A single mother, plagued by the violent death of her husband, battles with her son's fear of a monster lurking in the house, but soon discovers a sinister presence all around her.



PEDAL THE WORLD - An Adventure Around the World on a Bike
Pedal the World
10.05.2015 um 12:30 Uhr
Pedal the World
D 2014, Regie: Felix Starck
„Was ist der Sinn des Lebens?“, diese Frage stellt sich fast jeder Mensch mindestens einmal in seinem Leben und genau deshalb habe ich beschlossen, diesem Rätsel auf den Grund zu gehen und Antworten zu suchen.
Mein erstes Ziel ist es, die Welt aus eigener Kraft zu erkunden - auf einem Fahrrad! Dies ist keine Rekordjagd - der Weg ist das Ziel...

Trailer - hier!



» Kinder und Schulkino
top

Winnetous Sohn
Winnetous Sohn
Winnetous Sohn
Winnetous Sohn
D 2014, Regie André Erkau, mit: Lorenzo Germeno, Tristan Göbel, Christoph Letkowski, Armin Rohde, Tyron Ricketts, Uwe Ochsenknecht
Wie ein Indianer sieht der zehnjährige Max nun wirklich nicht aus. Macht aber nichts, denn er ist trotzdem einer. Der Häuptling sogar. Nur seinen Stamm hat er nicht so richtig im Griff: Sein Vater musste vor kurzem aus dem Familientipi ausziehen und seine Mutter wandelt schon auf fremden Pfaden. Da kommt ihm eine Nachricht gerade recht: Die Karl-May-Festspiele suchen einen neuen Darsteller für Winnetous Sohn. Wenn er die Rolle bekommt, wird alles wieder so werden wie früher, davon ist Max überzeugt. Also trainiert er wie besessen für das Casting, wobei ihm ausgerechnet der gleichaltrige Morten hilft, der Indianer eigentlich nur doof findet ...
Mit viel Humor und Sympathie beleuchtet WINNETOUS SOHN das Innenleben und die Lebensrealität der jungen Helden. Fantasievoll erzählt der Kinderfilm, wie die ungleichen Protagonisten Max und Morten ihre Freundschaft entdecken und gemeinsam ein aufregendes Abenteuer erleben. Der Film ist ein ans Herz gehender Appell, für den ganz großen Traum zu kämpfen.

Kinderkinokalenderfilm des Monats April:  Tinkerbell und die Piratenfee
Tinkerbell und die Piratenfee
Tinkerbell und die Piratenfee
Tinkerbell und die Piratenfee
Tinkerbell und die Piratenfee
USA 2014, 78 min., Regie: Peggy Holmes, mit: Gabrielle Pietermann, Julian Manuel, Yvonne Catterfeld, Sabine Bohlmann
Die missverstandene Fee Zarina stiehlt den wertvollen und mächtigen Feenstaub aus dem Tal der kleinen Fabelwesen, flieht und verbündet sich mit den Skull-Rock-Piraten. Tinkerbell und ihre Feenfreundinnen, deren Fähigkeiten vom magischen Staub abhängig sind, wollen den kostbaren Stoff an seinen rechtmäßigen Platz zurückbringen, um den Fortbestand des Feentals zu sichern. Doch die Mission erweist sich als noch schwieriger als erwartet, denn die besonderen Talente von Tinkerbell und ihren Freundinnen werden plötzlich vertauscht. Und als wäre das nicht genug, sind da auch noch die fiesen Piraten mit ihrem Anführer James, die die abtrünnige Zarina inzwischen zu ihrer Kapitänin gemacht haben und allerlei Schurkereien im Sinn haben…

Kinderfilm des Monats April: Trommelbauch
Trommelbauch
Trommelbauch
Trommelbauch
Niederlande 2010, 85 Min., Regie: Arne Toonen, mit: Michael Nierse, Eva van der Gucht, Marcel Musters
Ein lustiger, spannender und Spaß machender Kinderfilm. Dik Trom, von allen Trommelbauch genannt, lebt in Pummelstadt, einem Ort, wo alle Menschen dick und glücklich sind, gern und viel essen und oft lachen. Natürlich ist auch Dik recht rundlich, aber dennoch mit seiner Figur sehr zufrieden. Eines Tages bekommen seine Eltern die Möglichkeit, in Dünnhafen ein Restaurant zu eröffnen. Dünnhafen aber ist das genaue Gegenteil von Pummelstadt. Dort achten die Menschen auf ihr Gewicht und treiben ununterbrochen Sport. Zum ersten Mal in seinem Leben wird Dik gehänselt, doch das lässt er sich nicht lange gefallen....
pettersson2.jpg
Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
Pettersson und Findus
Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
GER 2013, 80 Min., Regie: Ali Samadi Ahadi, mit: Ulrich Noethen, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter
Der alte Pettersson verbringt seine Tage mit Holzhacken, Bastelarbeiten und Erfindungen, angelt und versorgt seine Hühner. Eigentlich hat er alles was er zum Leben braucht. Doch manchmal überkommt Pettersson die Einsamkeit. Eines Tages schenkt ihm Nachbarin Beda Andersson einen kleinen Kater, damit der alte Mann ein wenig Gesellschaft hat. Pettersson gibt ihm den Namen Findus und zieht ihn liebevoll groß. Das Glück ist perfekt, als der kleine Kater anfängt zu sprechen – eine wunderbare, scheinbar unzertrennliche Freundschaft beginnt.

» Kinderkino / Kinderfilm des Monats / SchulKinoWochen » Schulkino
kinderkinokalender.png
schulkino.jpg
Kinderkino für Kitas und Schulen
Wir bieten täglich nach ihren zeitlichen Wünschen Gruppenvorstellungen für Kindergärten, Schulen und andere Einrichtungen an. Notwendig dafür ist lediglich eine telefonische Anmeldung. Der Eintritt beträgt nur 3,00 EUR pro Kind, für begleitende Betreuer ist der Eintritt natürlich frei. Sie finden die bestellbaren Filme hier.
Programm: » Download « (pdf - 12.387 kb)
Gruppen-Vorbestellungen unter 40 98 23 63
mehr Infos: www.kinderkinoberlin.de

Schulkino
Wir bieten täglich nach ihren zeitlichen Wünschen Gruppenvorstellungen mit vielen pädagogisch wertvollen Filmen für Schulen und andere Einrichtungen an. Notwendig dafür ist lediglich eine telefonische Anmeldung. Der Eintritt beträgt nur 3,00 EUR pro Person, für begleitende Betreuer ist der Eintritt natürlich frei. Sie finden die bestellbaren Filme hier.
Programm: » Download « (pdf - 12.387 kb)
Gruppen-Vorbestellungen unter 40 98 23 63
mehr Infos: www.schulkinoberlin.de

Kinderfilm des Monats
Großes Kino für kleines Geld! Jeden Monat ist der Kinderfilm des Monats einmal bei uns zu Gast.
Mehr Infos: www.kinderkinobuero.de
» Vorschau top

THE VOICES
(englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln /
original English version with German subs)
ab 30.04.2015
THE BABADOOK
(englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln /
original English version with German subs)

ab 07.05.2015
MAD MAX: FURY ROAD
(englische Originalfassung /
original English version)
ab 14.05.2015
LOST RIVER
(englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln /
original English version with German subs)

ab 28.05.2015
DIE LÜGEN DER SIEGER
(deutsche Originalfassung /
original German version)
ab 18.06.2015
ATLANTIC.
(arabische Originalfassung mit deutschen Untertiteln /
original Arabic version with German subs)
ab 25.06.2015
ANTBOY 2
(deutsche Fassung /
German version)

ab 25.06.2015
LES COMBATTANTS - LIEBE AUF DEN ERSTEN SCHLAG
(französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln /
original French version with German subs)

ab 02.07.2015
CAFFEINATED
(englische Originalfassung mit englischen Untertiteln /
original English version with English subs)
ab 02.07.2015
ICH SEH, ICH SEH
(österreichische Originalfassung /
original Austrian version)
ab 09.07.2015
IT FOLLOWS
(englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln /
original English version with German subs)

ab 16.07.2015

Tronthaim
 
»Codename Kino«
ins Kino zum Freundschaftspreis
Über unseren Newsletter verschicken wir unregelmäßig ein Codewort, mit dem Ihr ausgewählte Veranstaltungen zum Freundschaftspreis besuchen könnt.
Unser aktuelles Programm versenden wir wöchentlich als pdf

In den Newsletter
eintragen:
austragen:
Aktuelle Filme

kinder.gif

Lage
 
Europa Cinemas - Link
 
Eintrittspreise:
8,00 € /7,00 € ermäßigt
Mo 6,00 €
Open Air 7,00 €
Berlin Pass 5,00 €
Gruppen ab 5 Personen 5,00 €
Kinder & Jugendliche bis 15 J. 5 €
Eltern in Begleitung von Kindern und Jugendlichen bis 15 Jahren zahlen den Kinder- & Jugendpreis

Eintrittspreise mit Gildepass:
6,50 € /5,50 € ermäßigt
Mo 5,00 €
Berlin Pass 4,50 €
Kinder & Jugendliche bis 15 J. 4,5 €
Eltern in Begleitung von Kindern und Jugendlichen bis 15 Jahren zahlen den Kinder- & Jugendpreis


Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Rentner, Flüchtlinge, Berlinpassinhaber, FSJler, FÖJler

Der Gildepass ist an der Kinokasse erhältlich und kostet pro Jahr 6 Euro.

Programm:
Arthouse, Filmklassiker, Premieren und Sonderveranstaltungen, und ein umfangreiches Kinderfilm-Programm

Ausstattung:
2 Säle, 89/63 Sitzplätze

Barrierefreiheit
Das Kino ist nur sehr eingeschränkt für Rollis geeignet.
Kino 1 ist per Fahrstuhl über den Hof direkt erreichbar. Von dort kommt man nur über einige Stufen ins Foyer und die Toiletten. Kino 2 ist über ein paar wenige Stufen direkt über den Hof erreichbar. Auch hier ist der Zugang zum Foyer nur über einige Stufen erreichbar.
Am besten ruft ihr vorher an, wenn ihr mit Rolli kommt.

Technik:
Bild: Digital, 35mm, Beamer
Ton: Dolby Digital
 
Gefällt mir...